Hofgeismar - Würfelspiel-Denkmal, Marktstraße - Schatzsuche - Reiseführer - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Hofgeismar - Würfelspiel-Denkmal, Marktstraße

, Bild vergrößern
Hofgeismar - Würfelspiel-Denkmal, Marktstraße

Sie stehen vor dem Würfelspiel-Denkmal, das an eine Hofgeismarer Legende erinnnert. Im Jahre 1400 wurde der Herzog von Braunschweig ermordet.

Der Hauptverdächtige Friedrich von Hertingshausen floh vor seinen Verfolgern nach Hofgeismar. Sowohl der Hessische Landgraf als auch die Braunschweiger Herzöge verfolgten ihn mit ihren Truppen bis nach Hofgeismar und belagerten die Stadt, um ihn zu ergreifen. Der Kampf wogte hin- und her, die Nahrungsmittel wurden bei Belagerern und Hersfeldern knapp. Beide Parteien erkannten, dass sie den Krieg nicht mit normalen Mitteln für sich entscheiden konnten. Was für Sie sicher unglaublich klingt, soll der Legende nach geschehen sein. Um die Herrschaft über die Stadt sollte gewürfelt werden. Jeweils ein Vertreter aus dem Feldlager und einer aus der Stadt traten zum Wettkampf mit drei Würfeln an. Wer den besten Wurf täte, der sollte Sieger sein. Um das Ergebnis des Würfelspiels geht es in unserem Rätsel.

Im Video erfahren Sie mehr: 

Kein Video? Dann lesen Sie weiter:
Die Belagerer und die Hofgeismarer sandten jeweils einen Vertreter ab, der um das Schicksal der Stadt würfeln sollte. Ein Soldat aus dem Lager tat den ersten Wurf und erzielte mit seinen drei Würfeln 17 Augen. Die Belagerer jubelten schon und waren sich des Sieges sicher.

Doch der wackere Vertreter der Stadt dachte: "Bange machen gilt nicht!" Er rüttelte und schüttelte den Würfelbecher und warf – 18! Die Stadt war gerettet.

Die Grebensteiner Künstlerin Karin Bohrmann schuf die lebensgroßen Figuren für das Denkmal. Sie halten die Erinnerung an die Sage lebendig.

Noch mehr entdecken Sie bei einer Führung:
Touristinfo Märchenland Reinhardswald
Markt 5
34369 Hofgeismar
Tel.: 05671/ 50 70 400
Fax: 05671/ 500 839
eMail: reinhardswaldinfo@gmx.de
www.reinhardswald.de

01.05. – 31.10. Mo. - Fr. 9.00 – 17.00 Uhr Sa.+So 10.00 – 13.00 Uhr
01.11. – 30.04. Mo. – Fr.9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr  

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail