Wildpark Knüll
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Wildpark Knüll

, Bild vergrößern
Jungbären im Wildpark Knüll

Im Wildpark Knüll wurde ein begehbarer Frühlingshof mit Kaninchen und Hühnern eröffnet. Sie leben neben weiteren 350 Tieren aus 40 Arten in großzügigen Gehegen, Gattern und Volieren.

Des Weiteren bietet das Naturentdeckerhaus im Wildpark eine Fülle an interessanten Informationen über Umwelt und Natur.

Erleben Sie also Natur pur, während Sie den Wildpark erkunden und das Leben der Tiere erforschen können.

Der Frühlingshof am Eingang des Parks ist begehbar, sodass man die Tiere dort auch streicheln kann. Mit einer Tüte Futter ausgerüstet können Sie den Wildpark auf eigene Faust erkunden und das freilaufende Wild, sowie Ziegen und Schafe füttern. Ein besonderes Erlebnis ist es auch, die größte europäische Katze, den Luchs, bei der Fütterung zu beobachten.

Für größere Gruppen und Schulklassen werden im Wildpark auch Führungen mit Schaufütterung und interessanten Informationen angeboten.

Sie wollen mehr über die Angebote und Führungen des Wildparks erfahren?
Dann besuchen Sie das Wildpark-Team im Internet unter www.wildpark-knuell.de.

 

Infos/Kontakt

Wildpark Knüll:
Im Seckenhain 10
34576 Homberg (Efze) - Allmuthshausen
Tel: +49 (0)5681 2815
Fax: +49 (0)5681 921092
wildpark-knuell@t-online.de
www.wildpark-knuell.de

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail