Upländer Milchmuhseum - Museen - Kultur & Geschichte - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Upländer Milchmuhseum

, © (c) Upländer Milchmuhseum Bild vergrößern
Upländer Milchmuhseum
© (c) Upländer Milchmuhseum

Im Upländer Milchmuhseum in Usseln geht’s um die Milch – von ihrem Ursprung bis zu modernen Melkanlagen.

Untergebracht ist das Museum im historischen Molkereigebäude der ehemaligen „Upländer Gebirgsmolkerei“. Das Museum informiert über Milchbänke, Milchmädchen und die schwere Arbeit in der frühen Landwirtschaft. Welche Funktion hatte ein Kannenkarussell? Und wie schwer ist eigentlich ein Milchjoch, welches die Milchmädchen früher tragen mussten? An der Museumskuh kann sich jeder in die Zeiten zurückversetzen, in denen es noch keine Melkmaschinen gab. Eine Kuh mit der Hand zu melken macht Spaß, erfordert aber auch viel Kraft.

Das „Milchcafé“ des Museums lädt die Besucher zu einer Pause ein und im Museumsgarten mit Kräutergarten und Insektenhotel gibt es für Jung und Alt Spannendes zu entdecken. Gruppenführungen, Museums-Kino, Kindergeburtstage, Museums-Ralleye, Milchpfad-Wanderung – rund um das Upländer Milchmuhseum gibt es viel zu erleben.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr

Infos/Kontakt

Upländer Milchmuhseum:
Korbacher Straße 6
34508 Willingen - Usseln
Tel: (05632) 9222-22
info@muhseum.de
www.muhseum.de

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail