auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Rotkäppchenwoche 2014

, © Rotkäppchenland Bild vergrößern
Rotkäppchen isst Eis
© Rotkäppchenland

27. Juli bis 3. August 2014 … jeden Tag Märchenhaftes genießen und erleben

Märchen mit allen Sinnen erleben: Märchenhafte Menüs

Bei den Märchenköchen im Rotkäppchenland können Sie in der Rotkäppchenwoche täglich ein märchenhaftes Menü genießen:

  • Flair-Hotel zum Stern, Oberaula
  • Hotel Rosengarten, Schwalmstadt-Ziegenhain
  • Landgasthof Steller, Gilserberg
  • Landhotel Am Hattenberg, Kirchheim
  • Landhotel Zinn, Knüllwald-Wallenstein

Entdeckungsreise in die Welt der Märchen

Das Märchenhaus Neukirchen hat täglich geöffnet:
Mo – Sa 9.00 – 12.30 Uhr und  Mo, Di, Do, Fr 14.30 – 16.30 Uhr
Märchenhaus Neukirchen, Marktplatz 10, 34626 Neukirchen, Tel. 06694 911350


„Das mehrsprachige Rotkäppchen und der einfältige Wolf“

Ausstellung der Carl-Bantzer-Schule in der Kreissparkasse Ziegenhain (16.07. – 05.08.) Eröffnungsveranstaltung mit Aufführung der Schüler am 16.07., 17.00 Uhr
Kreissparkasse Schwalm-Eder, Sparkassenplatz 1, 34613 Schw. – Ziegenhain

„Märchenhafte Fundstücke“

Ausstellung in der Museumsscheune Kirchheim (Jeden Sonntag 27.07. – 03.10.)
Museum Scheune an der Aula, Im Wiesental 19, 36275 Kirchheim, Tel. 06625 5128

Märchenrätsel an allen Veranstaltungsorten!

An allen Veranstaltungsorten können Kinder und Erwachsene an einem Märchenrätsel teilnehmen und gewinnen.

So. 27.07.

11.00 – 19.30 Uhr Rotkäppchenfest am Silbersee in Frielendorf
Die Leimsfelder Dorfmusikanten unterhalten ab 11.00 Uhr mit Livemusik. Die „Rotkäppchen der Trachtengruppe Loshausen zeigen am Nachmittag Schwälmer Tänze und der Club der Hundefreunde e. V: Schwalmstadt begeistert auf der Bühne mit „Trick Dog“ Aufführungen. Ab 12.00 Uhr startet Rotkäppchens Waldmeisterschaft für Kinder bis 12 Jahre, die gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern verschiedene Aufgaben erfüllen sollen. Jedes teilnehmende Kind erhält um 17.00 Uhr bei der Prämierung auf der Bühne einen Preis. Um Anmeldung wird gebeten. Im Anschluss werden die Sieger des „Kisten Kletterns“ geehrt.
Touristinfo Frielendorf am Silbersee e.V., Ziegenhainer Str. 2, 34621 Frielendorf, Tel. 05684 782, frielendorf@rotkaeppchenland.de

14.00 – 17.00 Uhr „Farben der Natur“ im Wildpark Knüll
Ihr wolltet schon immer mal ausprobieren, ob man mit Natur malen kann? Welche Farbe machen Moos, Erde, wilde Beeren und Co? Wir mischen echte Ölfarbe aus Naturmaterialien und gestalten Kunstwerke
im Park. Für Kinder von 8-13 Jahre , Teilnehmerbetrag 8,00 €. Um Anmeldung bis 22. Juli wird gebeten.
Naturzentrum Wildpark Knüll, Im Seckenhain 10, 34576 Homberg(Efze)-Allmuthshausen, Tel. 05681 2815

Di. 29.07.

9.15 – 13.00 Uhr Begleitete Radtour auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland
Der Bus der Firma Zulauf, der Radler und Fahrräder nach Kirchheim bringt, startet um 9.15 Uhr in Neukirchen am Festplatz Birkenallee. Auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland geht es dann mit Tourenguide Richtung Neukirchen. Am höchsten Punkt, am Bahnhof Olberode, wartet das Team von Pro Neukirchen mit kühlen Getränken, Obst und Müsliriegel. Die Familien-Radtour endet am Wirtshaus zum hungrigen Wolf in Neukirchen. Voranmeldungen erwünscht. Gesamtstreckenlänge: ca. 33 km, bei Einstieg in Wahlshausen: ca. 26 km
Pro Neukirchen e.V., Marktplatz 10a, 34626 Neukirchen, Tel. 06694 911350
E-Bikes Verleih: Vitalis, Birkenallee 9, 34626 Neukirchen, Tel. 06694 919110

15.00 Uhr Märchenerzählung im Märchenhaus Neukirchen
Tauchen Sie ein in die Welt der Märchen, besuchen Sie das Märchenhaus Neukirchen! In dem kleinen Fachwerkhaus am Marktplatz gibt es um 15.00 Uhr eine Märchenerzählung mit Gudrun Grünberg.
Märchenhaus Neukirchen, Marktplatz 10, 34626 Neukirchen, Tel. 06694 911350

Mi. 30.07.

14.00 – 17.00 Uhr Mit dem Märchenfuchs unterwegs im Wildpark Knüll
Unser Märchenfuchs entführt euch in die zauberhafte Welt uralter Geschichten. Im Wildpark besuchen wir die tierischen Helden und Schurken unserer Märchen und hören ihre Geschichten. Zwischendurch könnt ihr selbst in die Rolle des einen oder anderen Tieres schlüpfen. Für Kinder von 6-10 Jahre , Teilnehmerbetrag 8,00 €. Um Anmeldung bis 28. Juli wird gebeten.
Naturzentrum Wildpark Knüll, Im Seckenhain 10, 34576 Homberg(Efze)-Allmuthshausen, Tel. 05681 2815

Do. 31.07.

13.00 - 18.00 Uhr Märchenhafter Familiennachmittag im Biohotel Grün Gilserberg
Ursprüngliche Natur erleben und begreifen in der märchenhaften Landschaft des Rotkäppchenlandes am Naturpark Kellerwald-Edersee. Mit Waldwärts und Biohotel Grün gibt es tolles Programm, z.B. ein Ausflug wie „Hans im Glück“ oder Begegnungen mit „Fuchs und Hase“ und natürlich dem „Rotkäppchen“. Die Märchen-Rally wird ein riesen Spaß auch für die ganze Familie. Sie jagen durch die Natur, decken märchenhaftes auf und finden Ihr Glück, zum Abschluss gekürt und prämiert. Auch die Großen sind willkommen! Voranmeldung erwünscht, auch mit Übernachtung buchbar!
Biohotel Grün, Bahnhofstraße 57, 34630 Gilserberg, Tel. 06696 911691

Do. 31.07.

20.00 Uhr „Bilderschwatz über ein Schwälmer Gemälde“ in der Malerkolonie Willingshausen
Über Kunst miteinander ins Gespräch kommen - in Willingshausen ist das beim Bilderschwatz möglich. Im Fokus steht diesmal die Illustration von Otto Ubbelohde "Schneeweißchen und Rosenrot" (1907). Der Heimat- und Verschönerungsverein Willingshausen e. V. lädt in die "Gürre Stubb" ein.
„Gürre Stubb“ Cafe, Kunst und Mehr, Bernsburger Str. 1, 34628 Willingshausen, Tel. 06697 919100

Fr. 01.08.

15.00 - 24.00 Uhr Rotkäppchenwette, Märchenmalen und mehr am Bahnhofstraßenfest Schwalmstadt-Treysa
"Die Geschäftsleute der Bahnhofstraße (HGV) wetten, dass die Bewohner der Rotkäppchenlandes es nicht schaffen, zum Bahnhofstraßenfest am 1.8.14 um 16:00 Uhr 50 als Rotkäppchen oder Wolf verkleidete Kinder in die Bahnhofstraße zu bringen. Als Wetteinsatz spendet die HGV je 50 Tageskarten für einen Erwachsenen und ein Kind für Tierpark und Dornröschenschloss Sababurg - vorausgesetzt, die Wette wird gewonnen!"
Handels- und Gewerbeverein Treysa (HGV)., Bahnhofstraße 22,34613 Schw.-Treysa Tel: 06691 1397

20.00 Uhr Märchenhafter Abend in der Bodega La Copa in Schwalmstadt-Ziegenhain
Genießen Sie klangvolle Momente mit Sören Flimm und der Band Otherwise im besonderem Ambiente historischer Räumlichkeiten der Wasserfestung Ziegenhain. Lassen Sie sich verzaubern…
LA COPA Cafe & Weinstube, Paradeplatz 2, 34213 Schwalmstadt Tel. 06691 9270164

Sa. 02.08.

21.00 - 23.00 Uhr „Die dunkle Seite der Märchen“ im Wildpark Knüll
Finster ist der Märchenwald, in dem das Wolfsgeheul dem Wanderer einen Schauer über den Rücken jagt … Folgen Sie uns zu den düsteren Ursprüngen unserer Kindermärchen und erleben Sie stimmungsvolle Momente im nächtlichen Wildpark. Für Kinder ab 10 Jahre, Teilnehmerbetrag 10,00 €. Um Anmeldung bis 29. Juli wird gebeten.
Naturzentrum Wildpark Knüll, Im Seckenhain 10, 34576 Homberg(Efze)-Allmuthshausen, Tel. 05681 2815

14.00 - 17.00 Uhr Märchenwanderung mit den Brüder Grimm in Ottrau- Weißenborn
Märchen und Sagen um Weißenborn werden bei dieser Familienwanderung lebendig. Die Brüder Grimm begrüßen die Gäste und ein Gästeführer erläutert Landschaft, Natur und Geschichte. Laiendarsteller in historischen Gewändern nehmen Sie mit auf eine Reise durch vergangene Zeiten. Am Rhönblick erwartet Sie ein Schäfer mit seiner Schafherde und die Gänseliesel hütet dort die Gänse. Wanderstrecke: 5 km Teilnehmerpreis: Erwachsene 8,00 €, Kinder 4,00 €.
Treffpunkt: Alter Sägewerksplatz, Lärchenfeld 1, 34633 Ottrau-Weißenborn
Anmeldung: Gemeinde Ottrau, Neukirchener Str. 1, 34633 Ottrau, Tel.: 06639 96090
Universi Villani Weißenborn:Wanderweg@uvw-weissenborn.de

So. 03.08.

12.00 - 18.00 Uhr Rotkäppchentag mit märchenhaftem Weinfest in Homberg(Efze)
Am ersten Wochenende im August feiert Homberg sein bekanntes Weinfest unter uralten Bäumen im Stadtpark alter Friedhof. Ab 12:00 Uhr spielen Musikanten und engagierte Kapellen auf, für gutes Essen und vor allem Trinken ist gesorgt, und machen den Tag zu einem Erlebnis. Unmittelbar neben dem Stadtpark lädt das Blumentor ein, die romantische Altstadt zu besuchen. Am Besenmarkt rauscht der Brunnen, am Marktplatz versucht das Schwesterchen das Brüderchen am Trinken zu hindern. Viele Geschichten ranken sich um die alte Stadt im Schatten der Burg. Gerne erzählen wir unseren Besuchern, was am Dörnbergtempel geheimnisvolles geplant wurde, vom liebeskranken Landgrafen, der weißen Frau vom Schloßberg , dem tiefsten Brunnen oder den schaurigen Gewölben unter der Kirche.
Stadtmarketing Homberg(Efze), Marktplatz 19, 34576 Homberg (Efze),Tel. 05681 9382190

Download Flyer


 

Suchen & Buchen

Sie suchen eine Unterkunft
oder
Was?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen eine Unterkunft
oder
Was?
Wieviel?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen Angebote
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen Veranstaltungen
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail