Museum Bad Arolsen - Museen - Kultur & Geschichte - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Museum Bad Arolsen

, © Touristik Service Bad Arolsen Bild vergrößern
Schreibersches Haus Bad Arolsen
© Touristik Service Bad Arolsen

Das Museum im Stadtkern mit seinen fünf unterschiedlichen Gebäuden bietet ein breites Spektrum an kuturellen Sehenswürdigkeiten.

Das Museum Bad Arolsen befindet sich in fünf architektonisch unterschiedlichen Gebäuden. Vom Schloss über den Marstall, das Beamten- oder Kaufmannshaus, das Handwerkerhaus bis zum Lakaienhaus reicht das Spektrum.

Das Christian Daniel Rauch-Museum präsentiert mit Werken des Bildhauers sowie der Künstlerkollegen der Goethezeit die Entwicklung der deutschen und internationalen Skulptur im 19. Jahrhundert.

Im Westflügel des Residenzschlosses werden Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und Fotografie vorgestellt.

Die Geburtshäuser des Bildhauers Christian Daniel Rauch und des Historienmalers und Illustrators Wilhelm von Kaulbach würdigen die Bedeutung dieser wichtigen Künstlerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, während im noblen Beamtenhaus, dem Schreiberschen Haus, die Entwicklung der Residenz erläutert und hier durch Gemälde und Graphik die Malerdynastie Kaulbach vorgestellt wird.

Der Museumsspaziergang ermöglicht auch das Kennenlernen der barocken Planstadt, die am Beginn des 18. Jahrhunderts entstand und in ihrer Geschlossenheit einmalig ist.

Infos/Kontakt

Museum Bad Arolsen:
Schlossstr. 30
34454 Bad Arolsen
Tel: +49 (0)56916257-34
Fax: +49 (0)569180667-64
info@museum-bad-arolsen.de
www.museum-bad-arolsen.de

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail