auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Wer den Grimms die Märchen erzählte

Weiblich, gebildet, jung − viele der beliebten Märchen bekamen die Brüder Grimm von jungen, gebildeten Frauen in Nordhessen erzählt.

Viele Menschen erzählten Jacob und Wilhelm Grimm Märchen, die sie aufschrieben und in den drei Bänden der „Kinder- und Hausmärchen“ veröffentlichten.

Besuchen Sie die Orte, an denen die nordhessischen Märchenbeiträger gelebt und die Brüder Grimm getroffen haben!

Die „Märchenfrau" Dorothea Viehmann führt Sie nach Rengershausen und Niederzwehren, Marie Hassenpflug nach Kassel und Hoof, Dortchen Grimm, geb. Wild in die schönsten Ecken Waldhessens und Friederike Mannel in die idyllische Schwalm.

 

Oberhof - Marie von Dalwigk und Dragonerwachtmeister Krause

Das ehemalige Gut der Familie von Dalwigk, die sogenannte „Burg“ in Schauenburg-Hoof, hat ihren Ursprung Anfang des 14. Jh. Das älteste erhaltene Gebäude ist das Herrenhaus am unteren Ende des Hofes.

zum Artikel

Dorothea-Viehmann-Denkmal

Das Leben und Wirken der Dorotheo Viehmann

zum Artikel

Märchenhaus II, Dorothea Viehmann

Als Dorothea Viehmanns Vater im Jahr 1798 im Alter von fast 70 Jahren starb, konnte sich seine Tochter von dem kleinen Erbe ganz in der Nähe der ersten Niederzwehrener Wohnung ein Häuschen mit Vorgarten kaufen, in dem sie mit ihrer Familie bis zu ihrem Tod 1815 lebte.

zum Artikel

Märchenhaus I - Dorothea Viehmann

Die damaligen Verhältnisse der Familie Viehmann waren vermutlich weniger romantisch, als die heutige Idylle vermuten lässt:

zum Artikel

Dorothea-Viehmann-Gedenkstein

Nur zwei Jahre, nachdem sie die Bekanntschaft der Brüder Grimm gemacht hatte, starb Dorothea Viehmann am 17.11.1815 im Alter von 60 Jahren in Niederzwehren.

zum Artikel

Knallhütte - Dorothea Viehmann

In der Brauerei und Gaststätte „Zum Birkenbaum“, der heutigen „Knallhütte“, erblickte Katharina Dorothea am 8. November 1755, als ältestes Kind des Gastwirts Johann Friedrich Isaak Pierson, das Licht der Welt.

zum Artikel

Lage auf Karte

Karte öffnen

Suchen & Buchen

Sie suchen eine Unterkunft
oder
Was?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen eine Unterkunft
oder
Was?
Wieviel?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen Angebote
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
Sie suchen Veranstaltungen
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail