Löwenburg in Kassel
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Löwenburg

Die Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel., © Kassel Marketing GmbH Bild vergrößern
Kassel - Löwenburg
© Kassel Marketing GmbH

Eine romantische Ritterburg?

Erker, Türme, Zinnen: Von weitem wirkt die Löwenburg wie eine romantische Ritterburg aus dem Mittelalter. Sie ist umgeben von Burggarten, Turnierplatz und Weinberg und zählt zu den Attraktionen des Bergparks Wilhelmshöhe in Kassel (UNESCO-Weltkulturerbe). Trotz ihrer mittelalterlichen Anmutung ist die Löwenburg allerdings keine wehrhafte Festung, sondern ein Lustschloss.

Landgraf Wilhelm IX. von Kassel ließ sie Ende des 18. Jahrhunderts errichten und mit Möbeln, Gemälden, Bronzen und einer Waffensammlung reich ausstatten. 

Im Inneren beherbergt sie  fürstliche Wohnräume barocken Zuschnitts, die den Fürsten mit seinem Hofstaat aufnehmen konnten. Im ausgehenden 18. Jahrhundert in Zeiten größten gesellschaftlichen Umbruchs von Landgraf Wilhelm IX. errichtet, beschwört die Löwenburg mit ihrem Ruinencharakter nicht nur Belagerungsstürme und Abwehrkämpfe, sondern versucht auch, mit ihrem scheinbar ehrwürdigen Alter die Anciennität des Fürstengeschlechts und damit den Herrschaftsanspruch des Hauses Hessen-Kassel zu legitimieren.

Neben der Rüstkammer mit Waffen und Ritterrüstungen des 16. und 17. Jahrhunderts und der Burgkapelle mit der Grablege des Erbauers stehen dem Besucher derzeit wesentliche Bereiche der teils möblierten, teils museal eingerichteten fürstlichen Wohnräume im Damen- und Herrenbau offen.

Kunstgeschichtlich interessant: Die Löwenburg ist ein bedeutendes Bauwerk der Neugotik in Deutschland.

Das Museum kann zu jeder vollen Stunde nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden, welche im Eintrittspreis enthalten ist.

Erleben Sie bei uns:

Die Löwenburg kann stündlich im Rahmen einer Führung besichtigt werden (letzte Führung eine Stunde vor Schließung). Aufgrund von Restaurierungsmaßnahmen ist die Besichtigung nur eingeschränkt möglich.

Öffnungszeiten:

1. März bis 15. November: Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr
16. November bis 28. Februar: Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 16 Uhr

Infos/Kontakt

Löwenburg
Museumslandschaft Hessen Kassel (mhk):
Schlosspark
34131 Kassel
Tel: +49 (0)561 3 16 80-244
Fax: +49 (0)561 3 16 80-222

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail