Jugendburg Hessenstein - Schlösser und Burgen - Gastgeber - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Jugendburg Hessenstein

Jugendburg Hessenstein, © S.Pfannenstiel Bild vergrößern
Jugendburg Hessenstein
© S.Pfannenstiel

Ob Schulklassen, Auszubildende, Kinder- und Jugendgruppen oder Familien: Auf der Jugendburg Hessenstein an der Eder erwartet den Gast ein ganz besonderes Ambiente.

Die Jugendherberge bietet einmalige Natur- und Kultur-Erlebnisse in der Nationalpark-Region. Die Gäste können die Burg als Jugendherberge für eigene Aktivitäten nutzen oder auf die Bildungs-Angebote rund um die Themen Natur, Handwerk und Mittelalter zurückgreifen.

In der im 14. Jahrhundert entstandenen Burganlage wurde 1922 die erste Jugendherberge Hessens eingerichtet. Nach einer brandschutzgerechten Renovierung wurde sie 2008 von den drei Trägern NABU Hessen, Kreishandwerkerschaft und Landkreis Waldeck-Frankenberg als Jugendherberge mit Bildungsstätte wiedereröffnet. Mit ihrer historischen Burgkulisse und einsamen Waldlage hoch über dem Edertal bietet die Jugendburg die ideale Umgebung für Klassenfahrten, Familienferien, Tagungen und Live-Rollenspiele. Sie eignet sich auch gut als Ausgangspunkt für die Erkundung des Nationalparks und des Edersees.

Infos/Kontakt

Jugendburg Hessenstein gGmbH:
Burg Hessenstein 1
34516 Vöhl-Ederbringhausen
Tel: 06455 - 759 00 90
Fax: 06455 - 759 00 20
info@jugendburg-hessenstein.de
www.jugendburg-hessenstein.de

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail