Mitarbeitertipps
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Insidertipps

Spezielle Tipps von Touristikern, Lieblingsorte der Einheimischen - folgen Sie den Empfehlungen und entdecken Sie Radrouten entlang ehemaliger Bahntrassen, den Kirschenerlebnispfad, Kanufahrten auf der Fulda und so viel mehr!

,
Klaus-Dieter Otto, Magistrat der Stadt Gudensberg

Golf für Jedermann und Naturbad in Gudensberg

Märchen- oder sagenhaft, literarisch, musikalisch, historisch oder botanisch: Aus vielen unterschiedlichen Perspektiven lässt sich Gudensberg als Kulturhauptstadt im Chattengau erleben.

,
Heidrun Englisch, Touristik Service Kirchheim

Outlet-Center Kirchheim

Shoppingspaß in den Outlets am Kirchheimer Dreieck!

,
Volker Steinmetz, Magistrat der Stadt Gudensberg

Wiege des Hessenlandes: Mattium, Maden und Mader Heide

Um das Jahr 775 wird der Gudensberger Stadtteil Maden urkundlich erwähnt und gilt heute als vermutlich ältester Ort Hessens. Maden war viele Jahrhunderte der Mittelpunkt des Chattenlandes.

,
Heidrun Englisch, Touristik-Service Kirchheim

Museumsscheune „Scheune an der Aula“

Schon von außen wirkt die historische Scheune an der Aula in Kirchheim einfach einladend. Über buckliges Kopfsteinpflaster, vorbei am Staketenzaun und der nostalgischen Milchbank erreicht man den gemütlichen Biergarten.

,
Heidrun Englisch, Tourismusservice Rotkäppchenland

Der Eisenberg im Knüllgebirge

Der Eisenberg ist mit 636 Metern der höchste Berg im Knüllgebirge und somit auch im Rotkäppchenland. Seit 3000 Jahren haben Menschen hier Ihre Spuren hinterlassen, wie die Stationstafeln am Archäologischen Wanderweg belegen.

Auf dem Eisenberg am Diemelsee lockt der Panoramaweg Heringhausen mit tollen Ausblicken auf den See und die umliegenden Berge.,

Panoramaweg Heringhausen

Auf dem Eisenberg am Diemelsee lockt der Panoramaweg Heringhausen mit tollen Ausblicken auf den See und die umliegenden Berge.

,
Maria Moog, Kurverwaltung Bad Hersfeld

Kurbad Therme Bad Hersfeld

Wellness pur... Das versprechen die sieben Bereiche der Kurbad Therme inmitten des Kurparks der vier Jahreszeiten in Bad Hersfeld.

Der 59 Meter hohe Hochheideturm bietet weite Fernblicke über die Bergwelt des Hochsauerlandes und des Waldecker Landes.,

Hochheideturm in Willingen

Auf dem Ettelsberg in Willingen geht es hoch hinaus: Der 59 Meter hohe Hochheideturm bietet weite Fernblicke über die Bergwelt des Hochsauerlandes und des Waldecker Landes.

,
Rudi Zülch, Knüll-Touristik e.V

Hutewaldweg im Knüll

Schon der erste Schritt ins satte Grün ist angenehm weich. Sanft drückt sich der Fuß in den dicken Waldboden. Etwas weiter oben kommt das Naturgefühl auch an. Der Duft von Kiefern und Fichten weht in die Nase.

, © Hanna Wallbraun
Ingrid Weinreich, Touristinfo Großalmerode

Wandern zu jeder Jahreszeit auf dem Premiumweg 14 zum Bilstein

Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – es heißt zu jeder Jahreszeit: Herzlich willkommen auf dem P14.

Lage auf Karte

Karte öffnen
MeineCardPlus
,

Über 100 Attraktionen kostenlos erleben!

Clever Urlaub machen mit MeineCardPlus – für Sie kostenlos!

weiter...
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail