Mitarbeitertipps
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Insidertipps

Spezielle Tipps von Touristikern, Lieblingsorte der Einheimischen - folgen Sie den Empfehlungen und entdecken Sie Radrouten entlang ehemaliger Bahntrassen, den Kirschenerlebnispfad, Kanufahrten auf der Fulda und so viel mehr!

,
Maria Moog, Kurverwaltung Bad Hersfeld

Kurbad Therme Bad Hersfeld

Wellness pur... Das versprechen die sieben Bereiche der Kurbad Therme inmitten des Kurparks der vier Jahreszeiten in Bad Hersfeld.

,
Klaus-Dieter Otto, Magistrat der Stadt Gudensberg

Golf für Jedermann und Naturbad in Gudensberg

Märchen- oder sagenhaft, literarisch, musikalisch, historisch oder botanisch: Aus vielen unterschiedlichen Perspektiven lässt sich Gudensberg als Kulturhauptstadt im Chattengau erleben.

,
Heidrun Englisch, Touristik-Service Kirchheim

Museumsscheune „Scheune an der Aula“

Schon von außen wirkt die historische Scheune an der Aula in Kirchheim einfach einladend. Über buckliges Kopfsteinpflaster, vorbei am Staketenzaun und der nostalgischen Milchbank erreicht man den gemütlichen Biergarten.

,
Elisabeth Riemenschneider, Magistrat der Stadt Gudensberg

Skulpturen und Kunst rund um Mythologie und Sagen in Gudensberg

Gudensberg, die Kulturhauptstadt im Chattengau, nur wenige Autominuten entfernt vom Geburtshaus der Dorothea Viehmann als wichtigste Quelle der Märchenerzählungen der Brüder Grimm, künstlerisch zu erleben, eröffnet vielerlei Perspektiven.

,
Reimund Rüttger, Magistrat der Stadt Gudensberg

Obernburgruine Gudensberg

Wer auf der Autobahn 49 in Nordhessen von Kassel aus Richtung Südwesten fährt, blickt nach etwa 15 Minuten auf ein Städtchen an einem Vulkanfelsen mit einzigartiger Topografie.

Der 59 Meter hohe Hochheideturm bietet weite Fernblicke über die Bergwelt des Hochsauerlandes und des Waldecker Landes.,

Hochheideturm in Willingen

Auf dem Ettelsberg in Willingen geht es hoch hinaus: Der 59 Meter hohe Hochheideturm bietet weite Fernblicke über die Bergwelt des Hochsauerlandes und des Waldecker Landes.

, © Verkehrsamt Ronshausen
Das Knüllköpfchen, auch Knüllkopf genannt, befindet sich im Rotkäppchenland und zwar im Schwalm-Eder-Kreis. Der erloschene Vulkan ist mit 633 Metern der zweithöchste Berg des Knüllgebirges.,

Knüllköpfchen

Der zweithöchste Berg im Knüll ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde.

,
Miriam Gerke, Touristinfo Witzenhausen

"Den Kirschen auf der Spur" auf dem Witzenhäuser Kirschen-Erlebnispfad

Begeben Sie sich mit den Kirschdetektiven auf die Spur der Kirschen in Witzenhausen, einem der größten und ältesten Kirschenanbaugebiete Deutschlands.

, © J. Depenbrock
Jürgen Depenbrock, Zweckverband Naturpark Habichtswald

Langlauf im Hohen Habichtswald

Wintervergnügen pur vor den Toren Kassels bieten die bestens gespurten Loipen im Hohen Habichtswald.

Lage auf Karte

Karte öffnen
MeineCardPlus
,

Über 100 Attraktionen kostenlos erleben!

Clever Urlaub machen mit MeineCardPlus – für Sie kostenlos!

weiter...
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail