Hollsteine, auch Hollesteine genannt - Sagenhafte Orte - Märchen & Sagen - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Hollsteine, auch Hollesteine genannt

Besuchen Sie das kleine Dörfchen Hollstein an der B7 zwischen Hessisch Lichtenau und Eschwege und lassen sich von den drei Hollsteinen, die dem Dorf seinen Namen gaben, beeindrucken: Die Steine liegen in einer Linie hintereinander aufgereiht.

Der Sage nach sind diese drei- bis fünf Meter hohen Basaltfelsen Steine, die Frau Holle aus ihrem Schuh heraus schleuderte.

Betrachten Sie die Hollsteine aufmerksam: In einen der Felsen sind eine Schlange und ein Katzenkopf eingemeißelt. Daher geht man davon aus, dass es sich hier durchaus um einen uralten Kultplatz handeln könnte.


Info:

Hollsteine (auch: Hollesteine)
Lage: Hessisch Lichtenau, Ortsteil Hollstein, Feldweg nach Süden Richtung Kalternberg

Infos/Kontakt

Naturpark Meißner-Kaufunger Wald:
Wolfteroder Straße 4 a
37297 Berkatal- Frankershausen
Tel: +49 0 56 51 - 95 21 25
Fax: +49 0 56 57 -21 39 33
info@naturparkmeissner.de
www.naturparkmeissner.de

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail