Eschwege - Hof des Landgrafenschlosses - Schatzsuche - Reiseführer - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Eschwege - Hof des Landgrafenschlosses

Landgrafenschloss in Eschwege, © Atelier Blume, Waldkappel Bild vergrößern
Landgrafenschloss in Eschwege
© Atelier Blume, Waldkappel

Sie befinden sich im Innenhof des Landgrafenschlosses in Eschwege. Die Dreiflügel-Anlage wurde über mehrere Jahrhunderte von verschiedenen Landgrafen errichtet und hat eine wechselvolle Geschichte.

Auf dem Turm des Schlosses wacht der Dietemann, die Symbolfigur der Eschweger. Zu jeder vollen Stunde "dietet" er über die Dächer der Stadt. In der Mitte des Schlosshofes wurde ein wunderbarer Zierbrunnen errichtet. Sehen Sie sich die Reliefarbeiten am Brunnen genau an. Um sie geht es in unserem Rätsel.

Im Video erfahren Sie mehr:

Kein Video? Dann lesen Sie weiter:
Im Schloss gab es einen Brunnen zur Wasserversorgung, der lange Zeit verschüttet war. Etwa zur gleichen Zeit als der Dietemann in den Barockturm einzog, wurde auch der Zierbrunnen im Schlosshof errichtet. Vier Baumeister arbeiteten an dem kunstvollen Brunnen.

Das Märchen „Frau Holle“ inspirierte zu den Motiven für die Reliefarbeiten rundherum. Entdecken Sie liebevoll gestaltete Szenen aus dem Märchen: Wie die Betten aufgeschüttelt werden, damit es bei uns ordentlich schneit, oder wie das Brot aus dem Ofen geholt wird, damit es nicht verbrennen muss.

Noch mehr entdecken Sie bei einer Führung:
Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Tel.: 05651/331985
Fax: 05651/50291
eMail: tourist-info@werratal-tourismus.de
www.werratal-tourismus.de

Öffnungszeiten:
Mai-September
Montag-Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 - 13.00 Uhr
Oktober -April
Montag-Freitag von 09.00 - 16.30 Uhr

Stadtführungen:
Öffentliche Stadtführung »Fachwerk, Türme und der Dietemann« durch Eschweges historische Fachwerk-Altstadt mit mehr als 1000 FachwerkhäusernMai bis Ende Oktober
regelmäßig dienstags und sonntags.
Treffpunkt: 10.30 Uhr, Tourist-Information, Hospitalplatz 16 • 37269 Eschwege

Erlebnis-Stadtführungen für Gruppen
teilweise auch mit kulinarischen Spezialitäten und am Abend mit besonderen Persönlichkeiten in historischen Gewändern. Die Erlebnis-Stadtführungen werden auch gern zu anderen Terminen organisiert.
Alle Stadtführungen finden Sie unter: www.werratal-tourismus.de unter dem Navigationspunkt ERLEBNISFÜHRUNGEN und terminiert im Online-Veranstaltungskalender. Bei Gruppen bis 25 Personen kostet die Führung 40,00 € pauschal, wenn nicht anders erwähnt! Der Rundgang dauert
1,5 - 2 Stunden.

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail