Hoch hinauf. Tief hinab. - Pressemitteilungen 2014 - Pressemitteilungen Archiv - Presse - Kontakt & Service - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Hoch hinauf. Tief hinab.

Magazin aus der Mitte, Bild vergrößern
Magazin aus der Mitte

Von Aussichtstürmen und Abgründen: Das neue Magazin aus der Mitte erkundet nordhessische Höhen und Tiefen.

Von Höhenflügen über den Wolken bis zu Exkursionen in den Untergrund: Das Magazin aus der Mitte widmet sich in seiner diesjährigen achten Ausgabe den Extremen. Mit Reportagen namhafter Autorinnen und Autoren, beeindruckenden Fotos und vielen praktischen Ausflugs- und Veranstaltungstipps lädt das Magazin ein zur Entdeckung von nordhessischen Höhen und Tiefen.

Die Erkundungstour führt von Nordhessens höchstem Berg (dem 843 Meter hohen Hegekopf bei Willingen) bis zum tiefsten Punkt (dem Werraufer beim Witzenhäuser Ortsteil Gertenbach, 129 Meter über dem Meer) – und sogar noch weiter hinab. Mancher Höhepunkt in der Region, das zeigt dieses Heft, verbirgt sich paradoxerweise nämlich unter der Erde.

Nicht nur hinauf in den Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe, der mit seinen Wasserspielen im vergangenen Jahr zum Weltkulturerbe erklärt wurde, geht es. Sondern auch hinab auf den Grund des Edersees, zu den Überresten der Dörfer, die vor genau hundert Jahren beim Bau der Talsperre überflutet wurden. Nicht nur hinauf auf Kirchtürme und Aussichtstürme, sondern ebenso hinab in Bunkerstollen, Bergwerksschächte und – auch da gibt es etwas zu entdecken – Fußgängerunterführungen.
Darüber hinaus finden die Leser wieder viele Informationen über Festivals und Feste in der Region, wie dem Kultursommer Nordhessen oder den Bad Hersfelder Festspielen, sowie Hinweise auf besondere Museen.

"Das Magazin aus der Mitte zeigt jedes Jahr aufs Neue, wie schön Nordhessen ist und wie viel es hier zu entdecken gibt", sagte Regionalmanager Holger Schach. "Nicht nur Gäste unserer Region, sondern auch Alteingesessene werden überraschende Entdeckungen machen."

Wie in den Vorjahren wird das Magazin mehr als 100 Hotels sowie den Touristik-Büros in etlichen nordhessischen Städten kostenlos zur Verfügung gestellt. Außerdem ist es in den Geschäftsstellen der HNA erhältlich – seit diesem Jahr erscheint das Magazin aus der Mitte in enger Kooperation mit der HNA (Verlag Dierichs, Kassel).

Die neue Ausgabe kann auf der Homepage www.grimmheimat.de kostenlos angefordert und heruntergeladen werden.

Zur Bestellung "Magazin aus der Mitte"

Hier können Sie das Magazin aus der Mitte herunterladen!


Pressemitteilung vom 20. Mai 2014

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail