Fritzlar - Grauer Turm - Schatzsuche - Reiseführer - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Fritzlar - Grauer Turm

, Bild vergrößern
Fritzlar - Grauer Turm

Sie befinden sich am Grauen Turm, dem wohl größten erhaltenen Wehrturm einer mittelalterlichen Stadt in Deutschland.

Rechts neben dem Eingang sehen Sie zwei Pfähle mit Ketten. Die Rekonstruktion veranschaulicht das mittelalterliche Leben mit seinen teils drastischen Gepflogenheiten recht deutlich. Um diese Einrichtung geht es in unserem Rätsel.

Im Video erfahren Sie mehr:
 

Kein Video? Dann lesen Sie weiter:
Als Metropole der nordhessisch-thüringischen Region zählte Fritzlar zu den am stärksten befestigten Städten in Hessen. Zentrum der Verteidigungsanlage war der Graue Turm. An seiner stadtwärtigen Seite sehen Sie die Eichenpforte. Dahinter verbirgt sich das Erdgeschoss: Ein dunkler, hoher, kalt-feuchter Raum - der Kerker.

Rechts neben der Eichenpforte sind zwei Eichenpfähle mit schweren Ketten an der Stadtmauer angebracht. Es handelt sich um die Nachbildung eines Strafwerkzeugs aus dem Mittelalter: den Pranger. Verurteilte Straftäter wurden angekettet und den Schmähungen der Passanten ausgesetzt.

Noch mehr entdecken Sie bei einer Führung:
Touristinfo Fritzlar
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Tel. 0 56 22 - 988 643
Fax 0 56 22 - 988 626
E-Mail: touristinfo@fritzlar.de
Internet: www.fritzlar.de

Öffnungszeiten:
Mo. 10.00 - 18.00 Uhr
Di. - Do. 10.00 - 17.00 Uhr
Fr. 10.00 - 16.00 Uhr
Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
So. geschlossen

Erleben Sie Fritzlar bei einer Stadtführung!
1. März – 31. Oktober

  • Montag bis Freitag 10.30 Uhr
  • Samstag 10.30 Uhr und 14.30 Uhr
  • Sonn- und Feiertage 11.00 Uhr.

Treffpunkt: Rathaus Fritzlar
Weitere Informationen erhalten Sie auch bei unserer Touristinfo unter Tel. 0 56 22 / 988-643

Veranstalter Stadtführergilde Fritzlar e.V.

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail