Gedenkstätten und Museen - 25 Jahre Deutsche Einheit - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Gedenkstätten und Museen

An der ehemaligen innerdeutschen Grenze gibt es mehrere Museen und Gedenkstätten, die sich der deutschen Teilung und ihren Folgen widmen.

In den Museen und Gedenkstätten sind größtenteils wichtige Zeitzeugnisse zu sehen, zum Beispiel Bilder und Dokumente, manchmal auch Teile von original erhaltenen, ehemaligen Grenzanlagen und -sicherungssystemen. Gebäude wie Beobachtungstürme können ebenfalls mancherorts besichtigt werden.   

,

Museum für Grenzgänger

Das Museum in Bad Königshofen erinnert an die Folgen der deutsch-deutschen Teilung für die Menschen

zum Artikel
,

Deutsch-deutsches Freilandmuseum

Hier können Sie ehemalige Grenzanlagen besichtigen

zum Artikel
, © Familie Helmut Hohmann

Privates Grenzmuseum Thaiden

Sammlung zeigt Gegenstände, die an deutsch-deutsche Teilung erinnern

zum Artikel
,

Ehemalige Hainberg-Kaserne

Dokumentationszentrum informiert über Geschichte der Grenz-Garnison

zum Artikel
,

Grenzmuseum Tann

Museum informiert unter anderem über den ehemaligen Grenzzolldienst in der Rhön

zum Artikel
Konrad-Zuse-Musem mit Stadt- und Kreisgeschichte, © Konrad-Zuse-Musem

Konrad-Zuse-Musem mit Stadt- und Kreisgeschichte

Eine Abteilung des Museums befasst sich mit dem Leben im Grenzgebiet

zum Artikel
, © Sandra Herz

Heimatmuseum Geisa mit Grenzmuseum

Im Stadtmuseum von Geisa gibt es eine Abteilung "Grenzmuseum"

zum Artikel
, © Arnulf Müller

Gedenkstätte Point Alpha

Ehemaliger US-Beobachtungsstützpunkt an der innerdeutschen Grenze

zum Artikel
, © Geschichtsverein Wildeck

Grenzmuseum Wildeck-Obersuhl

Exponate informieren über die deutsche Teilung

zum Artikel
, © Christian Schäfer

Grenzmuseum im Torbogenhaus

Museum in Philippsthal infomiert über Grenzanlagen, Fluchtversuche und mehr

zum Artikel

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail