Frau Holle und die GrimmHeimat Nordhessen - Produktentwicklung und Marketing - Tourismuspartner - Kontakt & Service - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Frau Holle und die GrimmHeimat Nordhessen

Frau-Holle-Holzskulptur im Winter, © Werratal Tourismus Marketing GmbH Bild vergrößern
Frau Holle-Skulptur vereist
© Werratal Tourismus Marketing GmbH

»… dass die Federn wie Schneeflocken umherflogen …«
Frau Holle ist eine der wenigen Figuren, die bei den Brüdern Grimm sowohl in einem Märchen als auch als Sagengestalt auftreten. In den »Kinder- und Hausmärchen« lebt Frau Holle im typischen Nimmerland der Märchen. Die Sage von Frau Holle, hingegen, spielt nicht nur bei den Grimms auf dem nordhessischen Hohen Meißner (753,6 m. ü. NN). Schon 1641 wurde hier das »Frauhollenbad« beschrieben, als Tor in die Anderswelt.
Die Region Nordhessen gilt heute als Heimat der Brüder Grimm, denn hier haben die beiden Brüder die längste und fruchtbarste Zeit ihres Lebens verbracht. Hier haben sie ihre weltberühmten Märchen gesammelt und aufgeschrieben.
Die Dachmarke „GrimmHeimat NordHessen“ ist Abbild des herrlichen Lebensgefühls, in einer der schönsten Mittelgebirgsregionen ganzheitlich verankert zu sein. Der landschaftliche und kulturelle Reichtum, die wirtschaftliche Stärke und Leistungsfähigkeit sowie eine offene, wertebewusste Gesellschaft machen Nordhessen zu einem attraktiven Standort, der einem das kostbare Gefühl von Heimat vermittelt.

Weitere Auskünfte zur GrimmHeimat NordHessen 

erhalten Sie bei:
Markus Exner
Projektleiter GrimmHeimat
Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Ständeplatz 13
34117 Kassel
Tel.: +49 0561 97062-207
E-Mail: info@grimmheimat.de
www.grimmheimat.de

Vortrag und Präsentation von Herrn Schlosser
Die Präsentation, mit der Pierre Schlosser das Netzwerk "Grimm l Märchen l Sagen l Legenden" vorstellte, den Weg zu dieser Initiative beschrieb und Nutzungsmöglichkeiten erläuterte, finden Sie hier zum Download. 

Logo-Download und Manual (Handbuch) für den Einsatz des Logos durch Partner der GrimmHeimat NordHessen
Alle Betriebe, die sich dieser Marke verpflichtet fühlen, haben die Möglichkeit Partner der GrimmHeimat NordHessen zu werden. So wird die Bekanntheit dieser Marke gesteigert. Als Betrieb, Tourist-Information und Kommune haben Sie die Möglichkeit, das Logo in Ihrem Internetauftritt zu verwenden.

Das Logo kann auch im Printbereich eingesetzt werden,allerdings auf dem Titelbild Ihrer Broschüre/Ihres Katalogs nur unten rechts. Weitere Anwendungsbereiche für das Logo, z. B. auf Rückseiten oder gleichrangig mit anderen Partnerlogos, sind ebenfalls möglich. Der Einsatz ist nur unter Berücksichtigung der im Handbuch vorgegebenen Regeln möglich. http://www.tourismuspartner-grimmheimat.de/download.php?artid={244495cd-b51c-d709-373e-171540b4736e}

Förderprogramm „Märchenbetten“
Die IHK Kassel unterstützt Übernachtungsbetriebe, die sich mit dem Thema „Märchen“ auseinander setzen, um ihr Haus oder auch nur einzelne Zimmer im Zuge einer Betriebssanierung als „Märchenzimmer“/Zimmer mit Märchenbetten auszustatten. Bei Realisierung des Konzepts übernimmt die IHK Konzeptkosten für einen Innenarchitekt in Höhe bis zu 500 €.
Weitere informationen hierzu erhalten Sie bei Herrn Schlosser.

Initiative „Der Märchenkoch“
Gemeinsam mit dem Grone-Bildungszentrum Hessen GmbH hat die Qualifizierungsberatungsstelle für Gastronomie und Tourismus in Hessen, „Quali-Gut“, das Weiterbildungsangebot „Der Märchenkoch“ geschaffen.

Während der zweitägigen Märchenkoch-Seminar-Module wandeln die Teilnehmer alte Rezepte ab und kreieren neue Gerichte mit Märchenbezug. Dabei verarbeitet man nordhessische Produkte und probiert unterschiedliche Präsentationsmöglichkeiten, wie auch das Kochen vor Publikum, aus.

Das Seminar ist kein reiner Kochkurs. Es richtet sich an ausgebildete Köche und soll deren Kreativität, Innovationsfreude und Sensibilität für das Thema „Märchen“ ausbauen und einen Zugang schaffen, das Thema stilvoll in Ihrem Haus als Abgrenzungsmerkmal gegenüber anderen gastronomischen Anbietern zu positionieren.

Die Kosten betragen ca. 220 €/Modul. Es wird für jede Jahreszeit ein Modul angeboten. Pro Teilnahme erhält der Koch personenbezogen eine Krone auf einem Märchenkoch-Zertifikat (max. vier Kronen). Das nächste Modul findet voraussichtlich vom 11-12.2010 und voraussichtlich im März 2011 statt.

Gern steht Ihnen für weitere Auskünfte
Frau Krackler zur Verfügung, E-Mail: eva.krackler@quali-gut.de
Tel.: +49 (0)561 8165658.

Für dieses Seminar gibt es Fördermöglichkeiten
im Rahmen der Qualitätsoffensive in Hessen. Hierzu beraten Sie Frau Krackler, wie auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Werra-Meißner,
Herr Oliver Brunkow, E-Mail: oliver.brunkow@wfg-werra-meissner.de,
Tel.: +49 (0)5651 744914.

Weitere Informationen zum Thema "Märchenkoch" auf www.quali-gut.de


Märchenhafte Dekorationen
Das Kreativ Team Jung hat eine Reihe märchenhafter Dekorationen erarbeitet, die Sie für Ihren Betrieb entleihen oder auch ankaufen können. Einige Beispiele finden Sie in der unten eingestellten Präsentation – auch den sprechenden Märchenwald; weitere auf www.dekoteam-jung.de
Bei Interesse stellt Herr Schlosser gern einen Kontakt her.

GrimmHeimat Nordhessen-Artikel bei der SB-Union
Die SB-Union bietet im Standort Kassel mehrere Artikel für den Gastronomiebedarf an, mit dem Sie in Ihrem Alltagsgeschäft für die GrimmHeimat NordHessen werben können.
www.sbunion.de

Die Vielfalt der GrimmHeimat in den eigenen vier Wänden erleben
Den Zauber der nordhessischen Märchenlandschaft erleben wir, sobald wir die bebauten Wohnquartiere verlassen und das Ortsschild passieren. Wie vielfältig und wunderbar aber auch die Erzeugnisse aus unserer Region sind, das kann man im GrimmHeimat-Shop in der Kasseler Treppenstraße erleben oder im Kurhessen-Lädchen in Melsungen.
Hier finden Sie von Ahler Wurscht und Schauenburger Apfelschaumwein über Mohn vom Meißnerhof und Frau Holles Hollerblütenzauber bis zu ausgefallenen Teemischungen oder Konfitüren vieles mehr.
Aber auch literarisch zeigt sich die Region Nordhessen. Sei es als Kochbuch mit typischen Rezepten, Märchenhaftes von und zu den Brüdern Grimm oder in den zahlreichen Kriminalromanen Kasseler Autoren.
Und wer ein witziges Souvenir oder ausgefallenes Geschenk braucht, wird hier ebenso fündig. Ein gutes Stück GrimmHeimat lässt sich auch in Form eines liebevoll gepackten Präsentkorbs bestens verschenken.
Genießen Sie die Region mit allen Sinnen!
www.grimmheimat-laedchen.de

Weitere Produkte sind in Planung,
hängen sicherlich aber auch von der Nachfrage nach den bestehenden Produkten ab. Bitte nutzen Sie diese Angebote, Aufmerksamkeit für die GrimmHeimat NordHessen zu gewinnen.

 

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail