Die wilden Tierbabys sind da - Presse - Kontakt & Service - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Die wilden Tierbabys sind da

Das Junge mit seiner Mutter im Stall., Bild vergrößern
Rentierkälbchen

Gleich zwei besondere Wildtierarten haben in den Tierparks der GrimmHeimat NordHessen für Nachwuchs gesorgt: Rentier und Braunbär. Wobei die kleinen Bären gleich im Dreierpack zur Welt kamen, was sehr selten ist.

Die drei kleinen Braunbärenkinder, die im Januar diesen Jahres im Naturzentrum Wildpark Knüll das Licht der Welt erblickt haben, erkunden nun langsam ihre nähere Umwelt. Auch erste Kletterversuche wurden unter den wachsamen Augen der Bärenmutter Onni unternommen.

In Europas ältestem Tierpark, dem Tierpark Sababurg am Fuße des bekannten Dornröschenschlosses, erfreut das Rentierkalb "Sirkka" seit dem 22. April die Besucher. Die Kleine macht einen putzmunteren Eindruck, trinkt fleißig und folgt ihrer Mama Ätne schon auf Schritt und Tritt.

www.kassel-land.nordhessen.de/de/rentiernachwuchs-im-tierpark-sababurg
www.kurhessisches-bergland.nordhessen.de/de/wildpark-knuell

Infos/Kontakt

intellikon
Sylvia Stock
Tel: +49 (0) 6691 928104
s.stock@intellikon.de
www.intellikon.de

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail