Die Legende vom Lindwurm zu Harbshausen - Sagenhafte Orte - Märchen & Sagen - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Die Legende vom Lindwurm zu Harbshausen

Der Ursprung der Geschichte vom Lindwurm liegt weit zurück und ist mit der Geschichte Harbshausens eng verbunden.

Der Ursprung der Geschichte vom Lindwurm liegt weit zurück und ist mit der Geschichte Harbshausens eng verbunden.

Eines Tages sei er bei der Reinigung des Dorfteiches aus den Tiefen des Wassers und des Schlammes emporgestiegen. Sein Anblick habe alle Harbshäuser in Angst und Schrecken versetzt. Sie bangten um ihr Dorf und um ihr Leben. Entschlossen bewaffneten sie sich mit Äxten, Mistgabeln und Dreschflegeln und es gelang ihnen, den Lindwurm zu überwältigen und in Ketten zu legen. Sie brachten ihn zum Dorfteich zurück und versenkten ihn im Wasser und Schlamm.

Mit dieser mutigen Tat wehrten die Harbshäuser Unheil und Böses von ihrem Dorf ab. Von Stund an wurden sie wegen ihrer Tapferkeit die Lindwürmer genannt.

Als Warnung vor allem Bedrohlichen, das ihrem Dorfe widerfahren könnte, nahmen sie den Lindwurm in ihr Wappen auf.

Quelle: 750 Jahre Harbshausen 1245 – 1995

Infos/Kontakt

Ortsvorsteherin
Lindwurm Kultur- und Heimatverein:
Claudia Woll
Seestraße 30
34516 Harbshausen
Tel: 05635-9932955

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail