Das Stiftsgut Kaufungen und die Heilige Kunigunde - Sagenhafte Orte - Märchen & Sagen - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Das Stiftsgut Kaufungen und die Heilige Kunigunde

"Da ist leicht und hell ein Sonnenstrahl durch die Scheiben im Chorfenster hereingehuscht und springt geradewegs auf den Altar. O Wunder, der Handschuh hängt auf dem Sonnenstrahl!"

Besuchen Sie die Kaufunger Stiftskirche! Hier geschah eines der vielen Wunder um die Heilige Kunigunde, die nach dem Tod ihres Mannes, des Kaisers, in das Kaufunger Kloster eintrat. Als Kunigunde im Gottesdienst zum Altar trat und nicht wußte, wo sie ihren Handschuh hinlegen sollte, warf sie ihn zur Seite. Ein Sonnenstrahl fiel durch das Kirchenfenster – der Handschuh blieb daran hängen und schwebte in der Luft! Ein weiteres Mal hatte die Heilige Kunigunde die Kaufunger Bürger in Erstaunen versetzt.


Info:

Die heilige Kunigunde und das Stiftsgut
Lage: Stiftskirche Oberkaufungen

Infos/Kontakt

Gemeinde Kaufungen:
Leipziger Str. 463
34260 Kaufungen
Tel: 49 (0) 5605 802114
Fax: +49 (0) 5605 802104
www.kaufungen.de

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail