Burgruine Schönstein - Burgen & Schlösser - Kultur & Geschichte - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Burgruine Schönstein

, Bild vergrößern
Ruine Schönstein Gilserberg

Einsam und romantisch verwunschen, mitten im Wald. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts von Amtmännern bewohnt und als Gerichtsplatz genutzt

Geschichte:

Ursprünglich Sitz des Burgamtmannes der Grafen von Ziegenhain, 1399 und 1468 zerstört.

Zufahrt:

B 3, Richtung Gilserberg, L 3155 und K 95, Richtung Schönstein


 

Infos/Kontakt

Gemeindevorstand der Gemeinde Gilserberg:
Bahnhofstraße 40
34630 Gilserberg
Tel: +49 (0) 6696 96190
Fax: +49 (0) 6696 961920
gemeinde-gilserberg@kgrz-kassel.de
www.gilserberg.de

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail