Bergpark Wilhelmshöhe - UNESCO-Welterbe - GrimmHeimat - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Bergpark Wilhelmshöhe

Der Bergpark, Kassels faszinierender Höhepunkt, © Kassel Marketing GmbH Bild vergrößern
Bergpark Wilhelmshöhe
© Kassel Marketing GmbH

Der Bergpark Wilhelmshö­he ist UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den Sehenswürdigkeiten des Parks, gehören das Schloss Wilhelmshöhe, die Lö­wenburg und das Wahrzeichen der Stadt Kassel, der Her­kules.

Mit der Aufnahme des Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe hat Deutschland seine 38. Weltkulturerbestätte. Damit stehen der Bergpark und das Kasseler Wahrzeichen, der Herkules, auf Augenhöhe mit Versailles und Sanssouci.

Die Anlage mit den weltberühmten Wasserspielen wurde von den Experten einhellig als hervorragendes Beispiel des Absolutismus und der monumentalen Gartenkunst gewürdigt. Damit ist Kassel nicht mehr nur ein Anziehungspunkt für die internationale Kunstszene zur documenta. Auch Gäste, die sich für Garten- und Landschaftsarchitektur interessieren, werden an Europas größtem Bergpark mit seinem Wahrzeichen, dem Herkules, ihre Freude haben.

Die barocke Anlage mit dem gewaltigen Schloss, der Herkules-Statue und der 250 Meter langen Kaskade entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Auch heute noch funktionieren die beeindruckenden Wasserspiele wie vor über 300 Jahren: Ohne Pumpen, ohne Strom , nur durch Ausnutzung des natürlichen Gefälles und des daraus resultierenden Wasserdrucks. 750.000 Liter Wasser ergießen sich jeden Mittwoch und Sonntag während der Sommermonate über insgesamt 12 km lange Wasserläufe, Teiche und Wasserfälle. Höhepunkt ist die über 50 Meter hohe Fontäne im Teich vor dem Schloss Wilhelmshöhe am Ende des Wasserspektakels - über lange Zeit die höchste Fontäne der Welt.

Vom 1. Mai bis 3. Oktober sind an jedem Mittwoch, Sonntag sowie an allen hessischen Feiertagen ab 14.30 Uhr die Wasserspiele (Wasserkünste) zu sehen.

Mehr Informationen über den Bergpark finden Sie hier.

Führungen werden angeboten von Kassel Marketing und von der Museumslandschaft Hessen-Kassel.

Herkules und Oktogon

Zu den Füßen der monumentalen Herkules-Statue befindet sich das Oktogon, das achteckige Riesenschloss samt aussichtsplattform. Besucher haben von hier aus einen herrlichen Blick über den Bergpark, die Stadt und das umliegende Mittelgebirge.

Öffnungszeiten:

15. März bis 15. November: dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr, letzter Einlass um 16.30 Uhr.

1. Mai bis 3. Oktober: zusätzlich montags geöffnet

Wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

Infos/Kontakt

Kassel Marketing GmbH
Tourist Information:
Wilhelmsstraße 23
34117 Kassel
Tel: +49 (0)561 707707
info@kassel-marketing.de
www.kassel-marketing.de

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail