Aussichtspunkte und Mahnmale - 25 Jahre Deutsche Einheit - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Aussichtspunkte und Mahnmale

Entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gibt es eine ganze Reihe von Mahnmalen und Aussichtspunkten.

Werfen Sie von einem der Aussichtspunkte einen weiten Blick über das ehemalige Grenzgebiet. Oder lassen Sie sich gefangen nehmen von der Atmosphäre an den Mahnmalen, die an die Folgen der deutsch-deutschen Teilung erinnern.

,

Grenzanlage & Skulpturenpark Deutsche Einheit

Hier können Sie eine ehamlige Grenzanlage besichtigen

zum Artikel
25 Jahre Deutsche Einheit,

Westlichster Punkt der DDR

Der kleine Ort Reinhards war einst der westlichste Punkt der DDR

zum Artikel
, © Arnulf Müller

Radom auf der Wasserkuppe

Zeugnis der militärischen Nutzung von Hessens höchstem Gipfel

zum Artikel
, © Rhön Marketing; rhoenline.de

Grenzwachturm Dreiländereck

17 Meter hoher, ehemaliger Grenz-Beobachtungsturm

zum Artikel
, © Rhönforum e.V. Geisa

Hohe Geba in der Rhön

Früher teilweise Sperrgebiet, heute Aussichtspunkt

zum Artikel
, © Heringen Information

Skulptur "Erinnerung an einen Irrtum"

Zwischen Leimbach und Dippach erinnert Skulptur an die Folgen der deutschen Teilung

zum Artikel
, © Heringen Information

Mahnmal Bodesruh

13 Meter hoher Aussichtsturm bietet herrliche Weitblicke über ehemaliges Grenzgebiet

zum Artikel

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail