ARS NATURA - Kunst am Wanderweg - Kultur- und Pilgerwege - Wandern und Nordic Walking - Natur- und Landurlaub - Themen - Urlaub in der Grimmheimat Nordhessen
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

ARS NATURA - Kunst am Wanderweg

, Bild vergrößern
Ars Natura - Kunst am Wanderweg

Auf einer Länge von mehr als 90 km präsentiert diese „Galerie in der Natur“ über 120 Kunstwerke.

Ein „Renner“ für die Kombination von Kunstgenuss und Wanderspaß ist der Kunstpfad ARS NATURA am Barbarossaweg X 8 und Wildbahn X 3.

Die Strecke am Barbarossaweg X 8 verläuft von der Kreisgrenze des Schwalm-Eder-Kreises zum Werra-Meißner-Kreis bei Spangenberg über Melsungen, Felsberg und Fritzlar bis Bad Zwesten. Darüber hinaus existieren drei Rundwanderwege am Heiligenberg bei Felsberg, bei Bad Zwesten und bei Gudensberg die Gudensberger Runde, weitere Informationen www.gudensberg.de.

Außerdem können Wanderer von Rotenburg an der Fulda auf der Wildbahn X 3 bis nach Kassel auf dem ununterbrochenen ARS NATURA-Weg wandern. Ein neuer Geheimtipp ist die Teilstrecke "Bäume der Zukunft", die zwischen Kassel und Melsungen für ca. 12 km auf der Wildbahn verläuft. Seltene Bäume wie die Elsbeere als Baum des Jahres 2011, Walnuss – Baum des Jahres 2010, Eibe, Speierling, Spitzahorn, Sommer- und Winterlinde, Gingko, Wildapfel und –birne wurden in bestimmten Formationen gepflanzt und durch Landart, Installationen aus verschiedenen Steinen, überwiegend mit dem für Söhrewald typischen Basalt, ergänzt.

Ab 20.07.2014 wird ein neuer Rundweg bei Bad Hersfeld eröffnet. Zum Thema "Sprachschätze" wurden sechs Kunstwerke auf ca. sechs Kilometern Länge installiert.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage von der ARS-NATURA Stiftung: www.ars-natura-stiftung.de.

Zu allen Etappen des Kunstpfades im Kurhessischen Bergland ist ein Kunstwanderführer mit Übersichtskarte erschienen. Dieser ist zu einem Preis von 5,- € erhätlich beim

MIT Spangenberg GmbH - Tourist- & Stadtinformation
Tel. + 49 (0) 5663 509040
Fax + 49 (0) 5663 509043
service-center@spangenberg.de
www.spangenberg.de

oder beim

Touristik Service Kurhessisches Bergland e.V.
Tel. +49 (0) 5681 775 480
Fax +49 (0) 5681 710 614
khb@schwalm-eder-kreis.de
www.kurhessisches-bergland.de


 

 

Infos/Kontakt

ARS NATURA-Stiftung:
Am Blaubach 5
34286 Spangenberg
Tel: +49 (0) 5663 1746
info@ars-natura-stiftung.de
www.ars-natura-stiftung.de

© Regionalmanagement Nordhessen GmbH - D-34117 Kassel - Tel. +49 (0) 561-97062-12 - E-Mail